Praxis für Heilpraktische Psychotherapie und Heilpädagogik

Fachausbildungen

Fachausbildungen - Methoden und Kompetenzen für die Praxis

"Manchmal sind es

die kleinen Dinge,

die große Wirkung zeigen."

 

In den Fachausbildungen werden Methoden und Theorien und deren praktische Umsetzung in der Arbeit vermittelt und geübt. Unsere Fachausbildungen richten sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen Bereich.

 

Unsere Fortbildungen auf Bestellung

 

Für alle folgenden Angebote gilt:

Für jede Fortbildung bieten wir auch individuelle Termine für Institutionen, Gruppen und Gremien an – auch als In-House Fortbildung buchbar. Für die Fortbildung in unseren Praxisräumen stehen sechs bis acht Teilnehmerplätze zur Verfügung.

Der zeitliche Umfang der einzelnen  Fortbildungen kann sehr unterschiedlich sein und kann von einer Abendveranstaltung bis zu mehreren Treffen oder einem Wochenende reichen. Den Umfang der Fortbildung werden wir - soweit wie möglich - auf den individuellen Bedarf zuschneiden. Bei den Inhalten ist es möglich individuelle Themenwünsche, Fragen und Erfahrungen einzubeziehen.

Da der zeitliche Umfang der Fortbildungen variiert, können die Teilnahmekosten erste bei der konkreten Absprache festgelegt werden.

Anfragen per E-Mail oder Telefon

 

Selbstschutz und Selbstfürsorge in der psychosozialen Arbeit – Hilfreiche Helfer bleiben

In der psychosozialen Arbeit mit belasteten Menschen gibt es ständig neue Herausforderungen. Manchmal stoßen wir dabei auch an unsere fachlichen und persönlichen Grenzen.

Ein wichtiges Thema, für Fachkräfte und Ehrenamtler in der psychosozialen Arbeit ist deshalb der Selbstschutz und die Selbstfürsorge als Schutz vor Erschöpfung und Sekundärtraumatisierungen.

Aber sich die Zeit und den Raum zu nehmen, gut für sich selbst zu sorgen, ist leichter gesagt als getan.

Wir vermitteln in dieser zielgerichteten Fortbildung Wissen über komplexe psychosoziale Zusammenhänge und Dynamiken und erarbeiten wirksame Maßnahmen für Selbstschutz und Selbstfürsorge – auch an eigenen Themen oder an Fallbeispielen aus der täglichen Arbeit.

Ziel ist es, potentiellen Veränderungsbedarf frühzeitig zu erkennen, präventiv erste Schritte zu überlegen, um so rechtzeitig individuelle Kraftquellen und Ressourcen aktivieren zu können, um Abstand zu gewinnen und wieder aufzutanken.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Gesunde Kommunikation in Therapie und Beratung

Eine Therapie oder Beratung lebt von Kommunikation.

Wenn wir aus dem, was gesagt wird, heraushören, was gemeint ist, können Missverständnisse vermieden werden und unser Gegenüber fühlt sich verstanden und wertgeschätzt.

In dieser Fachausbildung vermitteln wir

- ergänzendes Wissen zur menschlichen Kommunikation

- Erfahrungen zum eigenen Kommunikationsverhalten

- Übersetzungsmethoden

- wertvolle Kommunikationstechniken

- innovative und kreative Anregungen für die Praxis.

Für eine gesunde Kommunikation in der Therapie und Beratung - auch in schwierigen oder stressigen Situationen.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Energetische Interventionen in der Trauma-/Trauerarbeit

Gerade zu Beginn der Therapie oder Beratung sind Menschen oftmals aufgewühlt und unruhig, stehen unter Druck oder sind kraftlos.

Für einen guten Einstieg und eine stabile Zusammenarbeit gibt es hilfreiche Interventionen aus Energetischer Psychotherapie, Traumatherapie und NLP, aus Yoga und Pranayama, die wir in dieser Fachausbildung vermitteln.

Innovative und kreative Anregungen für die Praxis

In kleinen Gruppen werden die theoretisch erlernten Methoden zur Re-Orientierung, Stabilisierung und Stärkung praktisch geübt – an eigenen Themen oder an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis.

Fachausbildung für:

für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches.

 

Die Kraft der Suggestion - Metaphern und Bilder

Suggestionen - Metaphern und Bilder - können sich in Therapie und Beratung als Verstärker auswirken und die Arbeit mit Patienten und Klienten intensivieren. Auch in Entspannungsverfahren können Metaphern und Bilder Bewegungsabläufe bildlich beschreiben und Suggestionen die Entspannung vertiefen.

Inhalt dieser Fachausbildung sind Theorie zu Suggestionen, Metaphern und Bilder sowie zu Sprache und Kommunikation. Das theoretische Wissen wird direkt in praktischen Übungen umgesetzt und vertieft, gerne an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis.

In dieser Fachausbildung lernst Du, mit bewusst und gezielt eingesetzten Suggestionen, Metaphern und Bilder, den Patienten/Klienten/Teilnehmer in seinem Prozess zu unterstützen.

Fachausbildung für:

für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches.

 

Der Atem in Therapie und Beratung

Der Atem spiegelt innere Zustände wider. So werden Emotionen und Befinden nicht nur für den Behandler, sondern auch für den Patienten selbst sichtbar und spürbar. Ob zu Beginn oder im Verlauf der Therapie und Beratung, kann der Atem als stets verfügbares Instrument unterstützend eingesetzt werden.

In dieser Fachausbildung werden verschiedene Methoden und Übungen in Theorie und Praxis vermittelt, wie der Atem lösungsorientiert eingesetzt werden kann. Zudem werden die Patientenedukation und individuelle Umsetzung an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis geübt.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Aktuelle Termine

VivaPrana-Yoga

Kursstart 10. Januar 2019

Donnerstag 19 bis 20 Uhr

Freitag 17.30 bis 18.30 Uhr

 

SonntagsRuhe

Sonntag 20. Januar 2019

Sonntag 17. Februar 2019

Sonntag 17. März 2019

von 18 bis 19 Uhr

Kosten je Termin: 15 Euro

 

Nächste Workshops:

MONDtag

Montag, 14. Januar 2019

Montag, 18. Februar 2019

Montag, 18. März 2019

von 18 bis 21 Uhr

Kosten je Termin: 30 Euro

 

JahresAusKlang

Freitag, 28. Dezember 2018

Samstag, 05. Januar 2019

von 15 bis 18 Uhr

Kosten: 50 Euro

 

KraftTag

Mittwoch, 20. März 2019

von 18 bis 21 Uhr

Kosten je Termin: 30 Euro

 

Gutscheine:

Verschenke Entspannung

Individuelle Gutscheine sind jederzeit erhältlich

© VivaPrana 2018

Fachausbildungen - Methoden und Kompetenzen für die Praxis
Fachausbildungen - Methoden und Kompetenzen für die Praxis

Praxis für Heilpraktische

Psychotherapie und Heilpädagogik

Aktuelle Termine

VivaPrana-Yoga

Kursstart 10. Januar 2019

Donnerstag 19 bis 20 Uhr

Freitag 17.30 bis 18.30 Uhr

 

SonntagsRuhe

Sonntag 20. Januar 2019

Sonntag 17. Februar 2019

Sonntag 17. März 2019

von 18 bis 19 Uhr

Kosten je Termin: 15 Euro

 

Nächste Workshops:

MONDtag

Montag, 14. Januar 2019

Montag, 18. Februar 2019

Montag, 18. März 2019

von 18 bis 21 Uhr

Kosten je Termin: 30 Euro

 

JahresAusKlang

Freitag, 28. Dezember 2018

Samstag, 05. Januar 2019

von 15 bis 18 Uhr

Kosten: 50 Euro

 

KraftTag

Mittwoch, 20. März 2019

von 18 bis 21 Uhr

Kosten je Termin: 30 Euro

 

Gutscheine:

Verschenke Entspannung

Individuelle Gutscheine sind jederzeit erhältlich

© VivaPrana 2018

Fachausbildungen

Fachausbildungen - Methoden und Kompetenzen für die Praxis

 

"Manchmal sind es

die kleinen Dinge,

die große Wirkung zeigen."

 

In den Fachausbildungen werden Methoden und Theorien und deren praktische Umsetzung in der Arbeit vermittelt und geübt. Unsere Fachausbildungen richten sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen Bereich.

 

Unsere Fortbildungen auf Bestellung

 

Für alle folgenden Angebote gilt:

Für jede Fortbildung bieten wir auch individuelle Termine für Institutionen, Gruppen und Gremien an – auch als In-House Fortbildung buchbar. Für die Fortbildung in unseren Praxisräumen stehen sechs bis acht Teilnehmerplätze zur Verfügung.

Der zeitliche Umfang der einzelnen  Fortbildungen kann sehr unterschiedlich sein und kann von einer Abendveranstaltung bis zu mehreren Treffen oder einem Wochenende reichen. Den Umfang der Fortbildung werden wir - soweit wie möglich - auf den individuellen Bedarf zuschneiden. Bei den Inhalten ist es möglich individuelle Themenwünsche, Fragen und Erfahrungen einzubeziehen.

Da der zeitliche Umfang der Fortbildungen variiert, können die Teilnahmekosten erste bei der konkreten Absprache festgelegt werden.

Anfragen per E-Mail oder Telefon

 

Selbstschutz und Selbstfürsorge in der psychosozialen Arbeit – Hilfreiche Helfer bleiben

In der psychosozialen Arbeit mit belasteten Menschen gibt es ständig neue Herausforderungen. Manchmal stoßen wir dabei auch an unsere fachlichen und persönlichen Grenzen.

Ein wichtiges Thema, für Fachkräfte und Ehrenamtler in der psychosozialen Arbeit ist deshalb der Selbstschutz und die Selbstfürsorge als Schutz vor Erschöpfung und Sekundärtraumatisierungen.

Aber sich die Zeit und den Raum zu nehmen, gut für sich selbst zu sorgen, ist leichter gesagt als getan.

Wir vermitteln in dieser zielgerichteten Fortbildung Wissen über komplexe psychosoziale Zusammenhänge und Dynamiken und erarbeiten wirksame Maßnahmen für Selbstschutz und Selbstfürsorge – auch an eigenen Themen oder an Fallbeispielen aus der täglichen Arbeit.

Ziel ist es, potentiellen Veränderungsbedarf frühzeitig zu erkennen, präventiv erste Schritte zu überlegen, um so rechtzeitig individuelle Kraftquellen und Ressourcen aktivieren zu können, um Abstand zu gewinnen und wieder aufzutanken.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Gesunde Kommunikation in Therapie und Beratung

Eine Therapie oder Beratung lebt von Kommunikation.

Wenn wir aus dem, was gesagt wird, heraushören, was gemeint ist, können Missverständnisse vermieden werden und unser Gegenüber fühlt sich verstanden und wertgeschätzt.

In dieser Fachausbildung vermitteln wir

  • ergänzendes Wissen zur menschlichen Kommunikation
  • Erfahrungen zum eigenen Kommunikationsverhalten
  • Übersetzungsmethoden
  • wertvolle Kommunikationstechniken
  • innovative und kreative Anregungen für die Praxis.

Für eine gesunde Kommunikation in der Therapie und Beratung - auch in schwierigen oder stressigen Situationen.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Energetische Interventionen in der Trauma-/Trauerarbeit

Gerade zu Beginn der Therapie oder Beratung sind Menschen oftmals aufgewühlt und unruhig, stehen unter Druck oder sind kraftlos.

Für einen guten Einstieg und eine stabile Zusammenarbeit gibt es hilfreiche Interventionen aus Energetischer Psychotherapie, Traumatherapie und NLP, aus Yoga und Pranayama, die wir in dieser Fachausbildung vermitteln.

Innovative und kreative Anregungen für die Praxis

In kleinen Gruppen werden die theoretisch erlernten Methoden zur Re-Orientierung, Stabilisierung und Stärkung praktisch geübt – an eigenen Themen oder an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis.

Fachausbildung für:

für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches.

 

Die Kraft der Suggestion - Metaphern und Bilder

Suggestionen - Metaphern und Bilder - können sich in Therapie und Beratung als Verstärker auswirken und die Arbeit mit Patienten und Klienten intensivieren. Auch in Entspannungsverfahren können Metaphern und Bilder Bewegungsabläufe bildlich beschreiben und Suggestionen die Entspannung vertiefen.

Inhalt dieser Fachausbildung sind Theorie zu Suggestionen, Metaphern und Bilder sowie zu Sprache und Kommunikation. Das theoretische Wissen wird direkt in praktischen Übungen umgesetzt und vertieft, gerne an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis.

In dieser Fachausbildung lernst Du, mit bewusst und gezielt eingesetzten Suggestionen, Metaphern und Bilder, den Patienten/Klienten/Teilnehmer in seinem Prozess zu unterstützen.

Fachausbildung für:

für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches.

 

Der Atem in Therapie und Beratung

Der Atem spiegelt innere Zustände wider. So werden Emotionen und Befinden nicht nur für den Behandler, sondern auch für den Patienten selbst sichtbar und spürbar. Ob zu Beginn oder im Verlauf der Therapie und Beratung, kann der Atem als stets verfügbares Instrument unterstützend eingesetzt werden.

In dieser Fachausbildung werden verschiedene Methoden und Übungen in Theorie und Praxis vermittelt, wie der Atem lösungsorientiert eingesetzt werden kann. Zudem werden die Patientenedukation und individuelle Umsetzung an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis geübt.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

"Manchmal sind es

die kleinen Dinge,

die große Wirkung zeigen."

 

In den Fachausbildungen werden Methoden und Theorien und deren praktische Umsetzung in der Arbeit vermittelt und geübt. Unsere Fachausbildungen richten sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen Bereich.

 

Unsere Fortbildungen
auf Bestellung

 

Für alle folgenden Angebote gilt:

Für jede Fortbildung bieten wir auch individuelle Termine für Institutionen, Gruppen und Gremien an – auch als In-House Fortbildung buchbar. Für die Fortbildung in unseren Praxisräumen stehen sechs bis acht Teilnehmerplätze zur Verfügung.

Der zeitliche Umfang der einzelnen  Fortbildungen kann sehr unterschiedlich sein und kann von einer Abendveranstaltung bis zu mehreren Treffen oder einem Wochenende reichen. Den Umfang der Fortbildung werden wir - soweit wie möglich - auf den individuellen Bedarf zuschneiden. Bei den Inhalten ist es möglich individuelle Themenwünsche, Fragen und Erfahrungen einzubeziehen.

Da der zeitliche Umfang der Fortbildungen variiert, können die Teilnahmekosten erste bei der konkreten Absprache festgelegt werden.

Anfragen per E-Mail oder Telefon

 

Selbstschutz und Selbstfürsorge in der psychosozialen Arbeit – Hilfreiche Helfer bleiben

In der psychosozialen Arbeit mit belasteten Menschen gibt es ständig neue Herausforderungen. Manchmal stoßen wir dabei auch an unsere fachlichen und persönlichen Grenzen.

Ein wichtiges Thema, für Fachkräfte und Ehrenamtler in der psychosozialen Arbeit ist deshalb der Selbstschutz und die Selbstfürsorge als Schutz vor Erschöpfung und Sekundärtraumatisierungen.

Aber sich die Zeit und den Raum zu nehmen, gut für sich selbst zu sorgen, ist leichter gesagt als getan.

Wir vermitteln in dieser zielgerichteten Fortbildung Wissen über komplexe psychosoziale Zusammenhänge und Dynamiken und erarbeiten wirksame Maßnahmen für Selbstschutz und Selbstfürsorge – auch an eigenen Themen oder an Fallbeispielen aus der täglichen Arbeit.

Ziel ist es, potentiellen Veränderungsbedarf frühzeitig zu erkennen, präventiv erste Schritte zu überlegen, um so rechtzeitig individuelle Kraftquellen und Ressourcen aktivieren zu können, um Abstand zu gewinnen und wieder aufzutanken.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Gesunde Kommunikation in Therapie und Beratung

Eine Therapie oder Beratung lebt von Kommunikation.

Wenn wir aus dem, was gesagt wird, heraushören, was gemeint ist, können Missverständnisse vermieden werden und unser Gegenüber fühlt sich verstanden und wertgeschätzt.

In dieser Fachausbildung vermitteln wir

  • ergänzendes Wissen zur menschlichen Kommunikation
  • Erfahrungen zum eigenen Kommunikationsverhalten
  • Übersetzungsmethoden
  • wertvolle Kommunikationstechniken
  • innovative und kreative Anregungen für die Praxis.

Für eine gesunde Kommunikation in der Therapie und Beratung - auch in schwierigen oder stressigen Situationen.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

 

Energetische Interventionen in der Trauma-/Trauerarbeit

Gerade zu Beginn der Therapie oder Beratung sind Menschen oftmals aufgewühlt und unruhig, stehen unter Druck oder sind kraftlos.

Für einen guten Einstieg und eine stabile Zusammenarbeit gibt es hilfreiche Interventionen aus Energetischer Psychotherapie, Traumatherapie und NLP, aus Yoga und Pranayama, die wir in dieser Fachausbildung vermitteln.

Innovative und kreative Anregungen für die Praxis

In kleinen Gruppen werden die theoretisch erlernten Methoden zur Re-Orientierung, Stabilisierung und Stärkung praktisch geübt – an eigenen Themen oder an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis.

Fachausbildung für:

für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches.

 

Die Kraft der Suggestion - Metaphern und Bilder

Suggestionen - Metaphern und Bilder - können sich in Therapie und Beratung als Verstärker auswirken und die Arbeit mit Patienten und Klienten intensivieren. Auch in Entspannungsverfahren können Metaphern und Bilder Bewegungsabläufe bildlich beschreiben und Suggestionen die Entspannung vertiefen.

Inhalt dieser Fachausbildung sind Theorie zu Suggestionen, Metaphern und Bilder sowie zu Sprache und Kommunikation. Das theoretische Wissen wird direkt in praktischen Übungen umgesetzt und vertieft, gerne an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis.

In dieser Fachausbildung lernst Du, mit bewusst und gezielt eingesetzten Suggestionen, Metaphern und Bilder, den Patienten/Klienten/Teilnehmer in seinem Prozess zu unterstützen.

Fachausbildung für:

für Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater und Coaches.

 

Der Atem in Therapie und Beratung

Der Atem spiegelt innere Zustände wider. So werden Emotionen und Befinden nicht nur für den Behandler, sondern auch für den Patienten selbst sichtbar und spürbar. Ob zu Beginn oder im Verlauf der Therapie und Beratung, kann der Atem als stets verfügbares Instrument unterstützend eingesetzt werden.

In dieser Fachausbildung werden verschiedene Methoden und Übungen in Theorie und Praxis vermittelt, wie der Atem lösungsorientiert eingesetzt werden kann. Zudem werden die Patientenedukation und individuelle Umsetzung an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis geübt.

Fachausbildung für:

Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich.

Fachausbildungen - Methoden und Kompetenzen für die Praxis

Praxis für Heilpraktische

Psychotherapie und Heilpädagogik

Fachausbildungen